Emotion & Leidenschaft

Kunst ist lebendig, voller Emotionen und Möglichkeiten. Sie begleitet mich schon seit ich denken kann durch mein Leben. Durch sie kann ich mich entfalten und ich freue mich von Herzen Werke, die jemanden bewegen und dadurch Emotionen auslösen, mit Ihnen zu Teilen.

Scroll

Über mich

Schon in meiner Kindheit liebte ich es in Farbtöpfe zu greifen und wild drauf los zu malen, die Leidenschaft meiner Mutter, welche auch Künstlerin ist, zog mich immer tiefer in den Bann der Kunst. Ich versuche stets dem Leben mit offenen Augen und gehobenem Blick zu begegnen, die dabei entstehenden Gefühle halte ich in meinen Werken fest.

Lebenslauf

Ich heiße Ema Kicinja, bin im schönen Bosnien auf die Welt gekommen und im Herzen Österreichs groß geworden, naja fast bin ich doch nur 1,56m. Ich besuchte artig die Schule, begab mich ins Gymnasium, musste 2 Jahre krankheitsbedingt pausieren, ging Studieren und arbeite zur Zeit als Projekt Administratorin. Schon seit ich denken kann begleitet mich die Kunst auf meinen Wegen durchs Leben.

Presse

Crazy Ema malt Kopfüber

2019

"Es gibt diese Tage, da steht die Welt Kopf und um alles erfassen zu können muss man auch schon mal den Blickwinkel ändern."

Zum Nachlesen

Ema Kicinja "kopfüber"

2019

Auf bezirkmoedling.at wird die neueste Serie vorgestellt

Zum Nachlesen

Interview in 'District'

2019

Für das Mödlinger Szenemagazin District wurde Ema interviewt und durfte sich und ihre Kunst präsentieren

Zum Nachlesen

Artikel auf der Seite Bezirk Mödling

2019

Auf bezirkmoedling.at wurde über die startende Karriere von Ema berichtet

Zum Nachlesen

Galerie

Workflow

Tage an denen ich etwas erlebe, die mich bewegen, die meine Gefühle anregen pinsel ich gerne auf die Leinwand, ich setze mich in mein Künstlerzimmer, am liebsten abgedunkelt und lasse mir nur ein kleines Licht leuchten, und dann skizziere ich schon drauf los.

01

02

03

04

Inspiration

Das ganze Leben besteht aus Inspiration, man muss nur offen dafür sein und Emotionen zulassen. Ich lasse die Tage auf mich wirken, manchmal trifft mich die Idee zur Umsetzung wie ein Blitz, manchmal kommt sie schleichend, doch eines ist sicher - sie kommt.

Farbauswahl

Die Farben für meine Werke wähle ich nie gezielt, ich lasse mich dabei immer von meinem Unterbewusstsein steuern. Je nach dem was ich auf die Leinwand bringe, ob fröhliche glückliche oder emotionale traurige Werke entstehen, danach richten sich dann auch spontan die Farben.

Malen

Vor dem Malen kritzle ich gerne mit Kohle oder Bleistift auf Papier rum, bin ich dann in der Richtigen Stimmung wird es oft ziemlich Wild. Farben aus den Tuben gequetscht mit großen Pinseln, Rollen oder Schwämmen werden diese dann auf der Leinwand verteilt, gefällt mir der Hintergrund darf der mal trocknen, manchmal, manchmal male ich aber auch direkt weiter.

Fertig stellen

Ist mein Werk für mich zum Abschluss bereit, setze ich immer in die rechte Ecke ein kleines Quadrat und unterzeichne in diesem. Danach werden die Bilder mit Sprüh-Firnis versiegelt.

Nächste Events

Noch Fragen?

Bei Fragen zu meiner Person meinen Werken oder sonstigen Anliegen schreiben Sie mir eine Nachricht oder Rufen sie an

0676 65 76 965

Auch auf

Sieh die neuesten Bilder und wie ich sie male. Noch vor meinen Ausstellungen.